Dr. Christian MarschikSensoren und Modellbildung

SENSOREN UNDMODELLBILDUNGIN DER KUNSTSTOFF -VERARBEITUNG

Online-Vortrag von Dr.Christian Marschik

Entwicklung von datenbasierenden Assistenz­systemen

Referent: Dipl-Ing. Dr. Christian Marschik
Stellvertr. Vorstand des Instituts für Polymer Extrusion and Compounding

Erhöhte Produktqualität, verbesserte Maschinenauslastung, reduzierter Produktionsabfall, vereinfachte Predictive Maintenance – die Digitalisierung verspricht eine Reihe von Vorteilen, gerade auch in der Kunststof­fverarbeitung. Das Geheimnis heißt „Digitaler Zwilling“, mithin die Transformation von Daten in ein virtuelles Modell zur Simulation und Optimierung des realen Prozesses. Dr. Christian Marschik führt in das faszinierende Konzept ein und zeigt anhand konkreter Praxisbeispiele, wie sich mittels Messtechnik und Modellbildung die Kunststoffverarbeitung auf ein neues Level heben lässt.

Dauer: 28:02 Min.

Trailer zum Vortrag von Dr. Marschik

Dr. Christian Marschik

Stellvertretender Vorstand des Instituts für Polymer-Spritzgießtechnik und Prozessautomatisierung an der JKU Linz

 

mehr erfahren

Sie haben eine Frage zum Vortrag? 

Reichen Sie Ihre Frage jetzt ein! Wir werden sie umgehend an den Referenten weiterleiten und Ihnen in Kürze seine Antwort zukommen lassen. 

Frage stellenZum Livestream

Wir sind für Sie da

Sie haben Fragen zu unseren Lösungen? Unsere persönlichen Ansprechpartner freuen sich auf Ihre Nachricht und helfen Ihnen gerne weiter.

Frank-Michael Funk

Vertriebsleiter Deutschland

T+49 911 4306 - 324

M+49 160 90728435

Effunk@leistritz.com

Frederik Huck

Regionalvertriebsleiter Süddeutschland, Österreich & Schweiz

T+49 911 4306 – 208

M+49 175 9379196

Efhuck@leistritz.com